AKTUELLES

TRAININGSZEITEN

 

Herren Dienstag und Donnerstag 19.30 – 21.00 Uhr

Damen Montag, Mittwoch und Freitag 19.30 – 21.00 Uhr

AH Donnerstag ab 19.30 Uhr

Bambini Mittwoch 17.00 – 18.00 Uhr

F-Jugend Donnerstag 17.00 – 18.00 Uhr

E-Jugend Montag (in Spraitbach) und Mittwoch (Ruppertshofen) 17.00 – 18.30 Uhr

D-Jugend Montag und Donnerstag 18.00 – 19.30 Uhr

C-Jugend und B-Jugend (Training in Spraitbach) Dienstag und Donnerstag 18.30 – 20.00 Uhr

Mädchen D/C/B-Jugend Montag und Donnerstag 18.30 – 20.00 Uhr

Mädchen E-Jugend Mittwoch 17.00 – 18.30 Uhr

Mädchen F-Jugend Donnerstag 17.00 – 18.00 Uhr

Mädchen Bambini Mittwoch 17.00 – 18.00 Uhr

 

 



 

Einladung zur Hauptversammlung

 

Wir laden alle Mitglieder zu unserer 73. Hauptversammlung am Samstag,

den 2. April 2022 um 19.30 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld

sehr herzlich ein.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

Eröffnung und Begrüßung

Berichte

Entlastung

Ehrungen

Wahlen

Ausblick

Verschiedenes

Anträge können bis zum 26. März 2022 schriftlich an den 1. Vorsitzenden Marc Adam,

Striethof 10, 73577 Ruppertshofen oder per Email unter info@tsv-ruppertshofen.de gestellt werden.

Über ein zahlreiches Kommen freuen wir uns.

Die geltenden Corona-Verordnungen sind einzuhalten.

Die Vorstandschaft

 


 

Weihnachts- und Kunstweg 2022

An alle Bürger/innen, Vereine, Institutionen, Kindergärten, die Grundschule, die freiwillige Feuerwehr, Kirchengemeinden und Künstler/innen.

Über die Weihnachtszeit 2021 hat der TSV Ruppertshofen zum ersten Mal einen Weihnachtsweg „auf die Beine gestellt“. Mit der Unterstützung von Künstler/innen aus Ruppertshofen und dem Ostalbkreis wurde dieser mit Stationen ergänzt und wir meinen, die Premiere ist ganz gut gelungen und kam bei allen gut an.

Gerne würden wir auch in der kommenden Weihnachtszeit wieder einen Weihnachts- und Kunstweg organisieren. Wir dachten, dass es doch eine tolle Sache wäre, wenn wir „Ruppertshofener“ das gemeinsam gestalten und alle, die Lust und Zeit haben, sich mit ihren Ideen einbringen und an der Vielfältigkeit beteiligen können.

Bitte meldet euch bei Interesse bis zum 31.03.2022 bei

Ursula Adam, ursula.adam@kabelbw. de, Tel. 07176 3931 oder

Julia Herbst, herbst-julia@gmx.de, Tel. 01522 391 8680

Danach werden wir mit allen die mitmachen möchten einen Termin vereinbaren, um die weitere Vorgehensweise und Details zu besprechen.

Wir freuen uns von euch zu hören

Ursula Adam & Julia Herbst

 


Liebe Eltern,

wir freuen uns ab Montag, den 07.02.2022 mit unserem neuen Team das Kinderturnen fortführen zu können.
Die Abläufe haben wir etwas umstrukturiert. Jasmin Rohmann ist nun eure Ansprechpartnerin.

Die einzelnen Stunden sind wie folgt aufgeteilt:

15:00 bis 16:00 Uhr Kinder ab 4 Jahre bis zur Einschulung, Übungsleiterinnen sind Jasmin, Jenny und Meli

16 bis 17 Uhr Mutter-Kind-Turnen für Kinder ab "laufen können" bis 3 Jahre mit Begleitpersonen, Übungsleiterin sind Jasmin und Jessica

17:00 bis 17:45 Uhr Turnen ab der 1. Klasse, Übungsleiterin ist Jenny

Wer das Kinderturnteam unterstützen möchte, ist jederzeit herzlich Willkommen!






Wir wünschen unseren Mitgliedern, Ehrenmitgliedern und Sponsoren schöne Weihnachten und ein gesundes Jahr 2022.

Das Jahr 2021 neigt sich seinem Ende zu. Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Helfern, Trainern, Übungsleitern, Funktionären, Sponsoren und Freunden für die geleistete Arbeit und Unterstützung im abgelaufenen Jahr. Nur aufgrund der ehrenamtlichen Arbeit und der Hilfe der Sponsoren besteht für uns die Möglichkeit, den Verein kontinuierlich weiterzuentwickeln. Auch das Jahr 2021 ging sehr schnell vorbei und war für jeden eine Umstellung, vor allem was das Miteinander und den gemeinsamen Sport betrifft. Sport war zwar wieder möglich, jedoch nur unter bestimmten Bedingungen. Der TSV hofft auch im kommenden Jahr auf die Unterstützung, damit wir das Jahr 2022 weiter erfolgreich gestalten können.

In diesem Sinne nochmals „Danke“ vonseiten des TSV, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Mit weihnachtlichen Grüßen

Die TSV-Vorstandschaft



Eine Kooperation als "klare Bereicherung"

2021-10-02 Mädchenfußball Bericht RZ



Bericht zur Hauptversammlung 2021


TSV Ruppertshofen - das erste Jahr unter neuer Vorstandschaft

 

Trotz der schweren Zeit steht der TSV Ruppertshofen in den Startlöchern für die Zukunft


Aufgrund der aktuellen Situation fand die 72. Hauptversammlung des TSV Ruppertshofen im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld und erst im September statt. In einer gut besuchten Halle begrüßte der Vorsitzende Marc Adam neben den Mitgliedern, Ehrenmitgliedern auch WLSB-Vizepräsident Manfred Pawlita sowie den Bürgermeister der Gemeinde, Peter Kühnl. Das ist die erste Hauptversammlung seit 20 Jahren ohne Heinrich Schmid. Im Anschluss an die Begrüßung gratulierte Marc Adam im Namen des gesamten TSV Manfred Pawlita zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes.

Die schwierigen Zeiten verlangtem dem TSV viel Geduld und Flexibilität ab. Die erste Handlung als 1. Vorsitzender war direkt das Vereinsleben vorerst still zu legen. In dieser Zeit wurden die Dinge angegangen, die möglich waren. Sportlich gesehen wurden die Saison 2019/2020 sowie die Saison 2020/2021 aufgrund eines erneuten Lockdowns abgebrochen. Positiv betrachtet musste der TSV trotz der schwierigen Zeit kaum Vereinsaustritte und Kündigungen verzeichnen. Hierfür bedankte sich Marc Adam bei allen Mitgliedern für ihr Vertrauen und Treue gegenüber dem Verein. In Zukunft wird es immer wichtiger sein als Verein seinen gesellschaftlichen Pflichten nachzukommen und sich stets weiterzuentwickeln und den Mitgliedern sowie zukünftigen Mitgliedern einen Verein mit Perspektive zu bieten. Auch dieses Jahr sprach man den ehrenamtlichen Helfern ein großes Lob über die zahlreichen freiwilligen Arbeitsstunden aus. Des Weiteren bedankte er sich bei dem Pächterehepaar Petra und Gianni Pilia für die gute Zusammenarbeit. Im Anschluss an den Bericht des 1. Vorstands ließen Marc Adam und Felix Paschko das vergangen Jahr via Fotostrecke Revue passieren. Ein besonderes Ereignis war hierbei die Austragung des AOK Bezirkspokalfinales Östwürttemberg der Damen, welches am 16.08.2020 in Ruppertshofen stattfand. Die Damen standen zum dritten Mal in Folge im Finale, jedoch waren die Gegnerinnen auch dieses Jahr überlegen. Trotz allem war die Veranstaltung für den TSV ein großer Erfolg und somit ein Highlight im Jahr 2020. Die Feier zum 50. Geburtstag der Frauenfußballabteilung konnte nicht gefeiert werden. Dafür gab es in den Zeitungen einen großen Bericht zur Geschichte des Frauenfußballs beim TSV Ruppertshofen. Was das Fußballerische angeht konnte nichts neues berichtet werden. Beide angefangenen Saisons wurden abgebrochen. Die neue Saison 21/22 begann wie angekündigt und die Hoffnung besteht, dass diese Saison regulär zu Ende gespielt werden kann. Im Bereich der Jugend wurde mit dem FC Spraitbach eine Spielgemeinschaft gegründet, die auch den Jugendfußball stärken soll. Der TSV freut sich auf die Zusammenarbeit im Bereich der Jugend. Die neu gewählte Jugendleiterin Stefanie Schoch berichtete, dass sie beim TSV eine Heimat für die Kinder errichten will, damit diese auch zukünftig beim Fußball und beim TSV bleiben. Ein Highlight der Jugend war das Fußballcamp zu Beginn der Sommerferien auf dem Sportplatz des TSV, an dem zahlreiche Kinder teilnahmen. Marc Adam stellte im Anschluss an den Jahresbericht den Kassenbericht vor. Hierbei gab es keine Beanstandungen und somit wurde die Entlastung vorgeschlagen. Nach dem Kassenbericht führte der Bürgermeister Peter Kühnl die Entlastung herbei, die einstimmig erteilt wurde. Des Weiteren bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Verein und hofft auf wieder bessere Zeiten.

Bevor die Ehrungen an der Reihe waren ergriff WLSB-Vizepräsident Manfred Pawlita das Wort und lobte den TSV für seine Vereinsstrukturen und vor allem, wie der Verein sich entwickelt und das er guter Dinge ist, dass dies auch in Zukunft positiv weitergehen wird. Im Anschluss fuhr er mit den Ehrungen der Mitglieder fort. Die WLSB-Ehrennadel in Bronze wurde an den langjährigen Abteilungsleiter der Aktiven André Kunz verliehen. Die WSJ-Ehrennadel in Silber wurde Ursula Adam verliehen. Die WLSB-Ehrennadel in Silber ging an Julia Herbst und Stefanie Laun. Die WLSB-Ehrennadel in Gold, das höchste Ehrenamtsabzeichen des WLSB, ging an den langjährigen Abteilungsleiter der Schützen Otto Möllmann.

Im Anschluss ehrte der TSV seine Mitglieder. Für 25 Jahre treue zum TSV wurden geehrt: Albrecht Dalacker, David Geddert, Frank Schöttle, Günter Schulz, Ursula Travner. Für 40 Jahre: Ewald Berroth, Helga Haas, Herbert Hahn, Manfred Mahal, Thomas Seitz, Klaus-Dieter Strobel, Manfred Wahl, Martin Weigle. Für 50 Jahre: Manfred Wahl, Elisabeth Waldenmaier, Erika Schaaf.
Zu Ehrenmitgliedern wurden Wolfgang Schorr und Inge Wahl ernannt. Für 7 Jahre Ehrenamt wurde Peter Eggers geehrt. Für 12 Jahre Ehrenamt: Klaus-Dieter Strobel, Rita Kunz und Rolf Mangold. Für 100 Fußballspiele: Karolin Hessenthaler und Lukas Klink. Für 200 Spiele: Amelie Kugler und Tobias Schuler. Für 300 Spiele: Marc Adam. Von der Versammlung wurden gewählt: 2. Vorsitzender Felix Paschko 2. Kassiererin Stefanie Laun, Schriftführerin Julia Herbst, Kassenprüferin Ruth Saur, Frauenbeauftragte Stefanie Laun und als ZBV Amelie Kugler. In den Abteilungen wurden gewählt und durch die Hauptversammlung bestätigt: 1. Leiter Aktive Fußball André Kunz, 2. Leiter Aktive Fußball: André Eggers, 1. Leiterin Frauen Lena Berroth, 1. Leiterin Jugend Stefanie Schoch, 2. Leiter Jugend Uwe Neubauer, 1. Leiter AH Holger Saur, 1. Leiterin Freizeit Ursula Adam, 2. Leiterin Freizeit Stefanie Gerl.
Verabschiedet wurden Tim Schaaf als Jungendleiter und Fabian Sanwald als 2. Leiter der Aktiven. Ursula Adam und Amelie Kugler wechselten ihren Posten innerhalb des Vereins und bekamen eine Kleinigkeit für Ihr weiteres Engagement.

Im Ausblick für das Jahr konnten keine Termine genannt werden, da das laufende Jahr nicht im Voraus planbar war. Der TSV wird wichtige Termine an die Mitglieder sowie an Interessierte kommunizieren. Der TSV hofft, die nächste Hauptversammlung für das Jahr 2021 im ersten Quartal 2022 abhalten zu können.





Einladung zur Hauptversammlung 2021

 

Wir laden alle Mitglieder zu unserer 72. Hauptversammlung am Samstag,

den 11. September 2021 um 19.30 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld

sehr herzlich ein.

 

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

 

1.      Eröffnung und Begrüßung

2.      Berichte

3.      Entlastung

4.      Ehrungen

5.      Wahlen

6.      Ausblick

7.      Verschiedenes

 

Anträge können bis zum 4. September 2021 schriftlich an den 1. Vorsitzenden Marc Adam,

Striethof 10, 73577 Ruppertshofen oder per E-Mail unter Marc.Adam91@web.de gestellt werden.

 

Es ist keine Testpflicht bzw.  ein Nachweis notwendig.

Die geltenden Corona-Verordnungen sind einzuhalten.

 

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, mit anschließendem gemütlichem Beisammensein.

Über ein zahlreiches Kommen freuen wir uns.

 

 

Die Vorstandschaft






Wir wünschen unseren Mitgliedern, Ehrenmitgliedern und Sponsoren schöne Weihnachten und ein gesundes, neues Jahr 2021

Das Jahr 2020 neigt sich seinem Ende zu. Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Helfern, Trainern, Übungsleitern, Funktionären, Sponsoren und Freunden für die geleistete Arbeit und Unterstützung im abgelaufenen Jahr. Nur aufgrund der ehrenamtlichen Arbeit und der Unterstützung der Sponsoren besteht für uns die Möglichkeit, den Verein kontinuierlich weiterzuentwickeln. Das Jahr 2020 ging sehr schnell vorbei und war für jeden eine Umstellung, vor allem was das Miteinander und den gemeinsamen Sport betrifft. Sportlicher Höhepunkt des Jahres 2020 war die Ausrichtung des Frauen AOK-Bezirkspokalfinales auf dem Sportgelände des TSVs. Wir hoffen im nächsten Jahr wieder auf ein zurückkehrendes Sporterlebnis in allen Bereichen. Auch im kommenden Jahr zählt der TSV auch auf Eure Unterstützung, damit wir das Jahr 2021 weiter erfolgreich gestalten können. In diesem Sinne nochmals „Danke“ im Namen des TSVs, fröhliche Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleibt alle gesund!

Mit weihnachtlichen Grüßen Die TSV-Vorstandschaft






ERGEBNISLISTEN GEMEINDEPOKALSCHIESSEN

Absage TSV Hocketse mit Siegesehrung des Gemeindepokalschießens

Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir beschlossen unsere TSV Hocketse leider abzusagen. Ebenso kann die Siegesehrung des Gemeindepokalschießen nicht wie geplant durchgeführt werden.

Siegerehrung des 26. Gemeindepokalschießens

Die Wanderpokale gehen an die "Fire-Ladies" (FFW) und an "Die Rottalrebellen" (MGV Waldlust Birkenlohe). Die Ehrenscheibe für den besten 10er auf die "Blattl-Scheibe" geht an Bernd Rommel von der Mannschaft "Chancen Tod" (TSV AH).

Die jeweils besten drei Jugend-, Damen- und Herren-Mannschaften erhalten Mannschaftspokale, die zehn besten Mannschaften Urkunden sowie die besten Schützinnen und Schützen in der Einzelwertung Medaillen und Urkunden.

Diese werden wir den Mannschaftsführer/innen bzw. Abteilungsleiter/innen zukommen lassen, mit der Bitte um Weiterleitung.

Die Ergebnislisten sind bei den Downloads einsehbar.






EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG

Wir laden alle Mitglieder zu unserer 71. Hauptversammlung am
Samstag, den 01. Februar 2020 um19:30 Uhr ins TSV Vereinsheim ein.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Berichte
3. Entlastung
4. Ehrungen
5. Wahlen
6. Ausblick auf das Jahr 2020
7. Verschiedenes

Über ein zahlreiches Kommen freuen wir uns.

Die Vorstandschaft